lange nichts von uns gehört…

So, da sind wir wieder. Nach 10 Tagen im touristisch etwas weniger erschlossenen Südosten Sri Lankas, sind wir nun im Bergland und auch wieder in multimedial erschlosseneren Regionen angelangt. Es war aber ganz angenehm und für Alle eindrücklich, wie einfach Leben sein kann. Insbesondere Ben war begeisterter Eindrückesammler bei allem was mit Ernte und autarkem Leben zu tun hatte. Ob Fischer, Reisbauer oder Kokospalmenkletterer Ben war leidenschaftlicher Zuschauer und “Möchtegernnachahmer”.
Viel ist passiert und wir erleben noch jeden Tag Neues, das aber aktuell Spannendste ist, uns selbst dabei zu erleben, wie wir mit der zunehmenden Routine eines Auf-Der-Reise-Seins umgehen. Marlene vermisst den Kindergartenalltag mitunter, Ben schmeckt das Essen nicht immer so wie aus Mamas Küche und die Wäsche ist schonmal dreckig – und ist sie sauber, trocknet sie bei 99-100% Luftfeuchtigkeit (LF) eher schleppend. Gestern kam dann bei unserer ersten Bergwanderung auch noch ein elektronisches Mißgeschick hinzu, als uns nämlich ein Monsunregenschauer mitten in einer Teeplantage “überraschte” und unsere Kamera, im Rucksack verpackt, erste – und vermutlich letzte – Schwimmversuche unternahm. Wir versuchen nun bei o.g. Problemen mit der LF das Gehäuse zu trocknen aber vorerst werden wir uns die Bilder umso besser einprägen 🙁 Wir sind aber bei reichlich Zitronenkeksen weiter frohen Mutes und hatten heute schon einen supertollen, für alles entschädigenden Ausflug auf den “little Adams Peak”, der gar nicht so little ist…

Von den anderen bisherigen Ausflügen (Tempel, Elefantensafari und insbesondere vom Whale-Watching) erzähl ich in den nächsten Tagen nochmal gesondert, denn jetzt kommt das Essen und ich bin hungrig…
Bis bald dieSteens
P.S. Vielen Dank auch auf diesem Weg für die vielen, lieben Geburtstagsgrüße an Ben! Er hat sich sehr gefreut.

2 Replies to “lange nichts von uns gehört…”

  1. Herzlichen Glückwunsch nachträglich, lieber Ben! Lisann vermisst dich ganz doll und verfolgt deine Reiseerlebnisse fleißig auf eurer Homepage. Es ist ja super spannend. Wir wünschen euch allen weiter eine gute Reise und viele tolle Eindrücke – liebe Grüße an euch alle von Lisi und Susanne

  2. Hey! Ja wir haben die Mail bekommen. Das Foto ist echt süß. Ein bißchen Sonne könnten wir echt gebrauchen, hier hat es die letzten Tage genug geregnet.
    Schön, dass es euch so gut gefällt fernab der Heimat. Sind schon auf den nächsten Eintrag gespannt. Schöne Grüße auch von Merle und Basti.

    P.S. Ballett und Kaffee sind derzeit nur halb so gut 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.